Startseite
    SchreiB/Blockade
    Was ich in der Uni gelernt habe
    Lebensretter
    Neue Identität
    Daily Soulstrip
    Philosophisticated
    My Announcements
    PS: Songwriter?
    verbildLichT
    the uncute.
    Mr. John Doe
  Über...
  Archiv
  psYchoshit - sowas wie ein Roman
  ...13 - Der Rückblick
  ...Sinn
  ...Wahn
  ...A; B; C
  ...Lisboa
  ...der Ami-Action-Film
  Kontakt
 



  Freunde
    enfant-novembre
    pelztierchen
    - mehr Freunde




  Links
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   novemberKind blog
   Da Sofias BloG
   MitStudentin_Namensvetterin^^
   le Studentenverzeichnis
   
   Synesthesia
   sMiLiEs
   eLouai's Doll Maker
   InternetMovieDataBase





Mein Soundtrack:
- REM.EndOfTheWorldAsWeKnowIt
- Oasis.BetterMan
- TurinBrakes.Underdog
- GreenDay.Westbound
- KTTunstall.OtherSideOfTheWorld
- LennyKravitz.Flash
- PiratesOfTheCarribbeanTheme
- ElvisPresley.SuspiciousMinds

02/2007

http://myblog.de/verwirrteskind

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was ich in der Uni gelernt habe

November/Dezember

Die MediävistikFrau R.:

__"Alle, die da sind, tragen sich bitte ein!" (ja, nee...)

__"Als er das getan hatte, musste er noch fömfömföm." (es ist GEIL - Germanistin zu sein...*singz*)

- "Mit oder ohne Ablaut? Jetzt haben Sie ne 50/50-Chance."
- "Dann sag ich - ohne..."
- "Richtig! Und warum?"
- "Ja, jezz hamse mich."



Tutorium - Thema: Referate

- "Ein Hut kommt immer gut!"

- "Herr B. bringt eine Eieruhr mit und findest es blöd, wenn jemand länger als eine halbe Stunde redet."



The Best of The Best: Unser NDL-Ralph:

__"So geht das hier. Scheinbar ist es Demokratie."

__",Der Dschungel' ist eine Botanik-Metapher. Das kommt jetzt von den Naturwissenschaftlern. Hoffentlich kotzen Sie nicht sofort." (XD)

__"Jeder hat mal ein Konzentrationsloch. Da schlafen die Leute ein, reden, schreiben Sonette..."

__"Die Literatur will eine eigene Welt sein und nicht die Welt wahrheitlich darstellen."

__"Ich könnte das jetzt noch erklären, aber das interessierteh niemanden mehr. Oder... interessiert das jemanden? Ich bin verzweifelt."

__"Ich hab mir gedacht, Komm - kannze n Rap draus machen! Aber nach 20 Seiten bin ich dann eingeschlafen." (über "Sterbender Cato" :D )



Insider Kommentare:

"BRUMMLIBRUMMLIBRUMMLIBRUMMLIBRUMMLI!!!"

und vor allem:

BOTHER!
9.12.06 18:02


Wer Kant kennt, der kannz. Oder...?

in der Vorlesung:

"Ich verspüre zum Beispiel ein interessiertes Wohlgefallen im Angesicht einer Currywurst. Und genau hier setzt Kant ein. Also nicht bei der Currywurst, aber so ähnlich. Ich muss also an der Existenz der Currywurst interessiert sein!"


in der Übung:

"Ich hab den Kant bestimmt dreimal gegen die Wand gebrettert... und dann ging's auch."


...

...
DANKE!


und jezz nowwat hochtrabendes:

"Nicht die Wahrheit zu besitzen ist wichtig, sondern die Suche nach ihr!"
- Lessing
3.11.06 18:04


GEH NIE IM WALD!!!

das lass ich jezz ma unkommentiert stehen.
Was ich noch in der Uni gelernt habe...

  • "WAS WILL UNS DER AUTOR DAMIT SAGEN?"

Der UnSatz aller Deutschstunden und Germanistikübungen.


  • "Eine Bibliothek ist ein totes Gedächtnis."

An sich ein recht schöner Satz. Die Erinnerung muss durch Lesen und Lesen lassen lebendig gehalten werden (und dazu sehen sich also Germanistikdozenten berufen...)


  • "Natürlich sind Sie, aber das hört ja nicht auf!"

Der Herr Dozent zum Aspekt Persönlichkeitsausbildung.


  • "Ein neues Leben tut sich auf..."

Der Herr Dozent im Allgemeinen zu allen Erstiiiies (meine Unwörter des Jahres: Eliteförderung und - ERSTIIIIES)

und zu guter Letzt

DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL.
Natürlich aus dem großen Werk Goethes, aber nicht zuletzt die Überschrift unseres Scriptums, das wir bei unserer ersten Vorlesung käuflich erwerben durften. Das lässt tief blicken...

...aber der erste Satz is erstma nich zu toppen.

20.10.06 16:24


Nach 2 Stunden anstehen...

ME LOVES DA Studentenleben.

Alllsoo...alles hat begonnen in der 7. Klasse vor den Wahlen der 2. Fremdsprache.
Als die Franzosen sich damit rühmten "Französisch ist Weltsprache, Französisch ist eine GESPROCHENE Sprache".
Und die Lateiner dagegenhielten "Wir sind die Grundlage! Betet uns an!" - und Latein is ja so schwer und man muss ja so viel lernen und Mathematiker sollen ja so gut Latein lernen können...
Schomma alles Gründe, die gegen Latein sprachen, also hab ich Französisch bis zur 13 gemacht. Und brauche jetzt fürs Studium natürlich Lateinkenntnisse (fast hätt ich Latinum gebraucht, wir erinnern uns an die kurze, aber peinliche Auseinandersetzung mit Religionswissenschaften...), aber sowas weiß man in der 7. Klasse ja nicht!!! Ich finde, man sollte zumindest die Möglichkeiten ansprechen...
Nun, jedenfalls wollt ich mich mit der Anna anmelden, und für alles kann man sich online anmelden, AUßER - der Leser ahnt es - für LATEIN. Die sind ja special.
Also, 5:50 Wecker gestellt, in der Eiseskälte zur U-Bahn, 7:01 - 7:26, um halb 8 im Flur stehen. Hinter ca. 200 Leuten. 2 Stunden lang. Ich schlafe zwischendurch ein bisschen, alerdings nur 5 Minuten, denn alle 5 Minuten wird krasse 5 Zentimeter weitergerückt.
Irgendwann erschallt der Ruf "Gruppe A ist gleich voll", da sind noch 50 Leute vor uns, und wir 2 Kunstgeschichtlerinnen können nur A nehmen. Anna schlägt zu meiner Erleichterung vor, zu resignieren. Wir kaufen uns einen Kaffee und fahren nach Hause. Vielleicht nächstes Semester. Ham ja Zeit...
Das bringt uns zwei große Vorteile.
Für mich: ich hab mindestens einen Tag in der Woche frei *jubel* und Anna kann Dienstagabend Gilmore Girls gucken. Die elementaren Dinge des Lebens halt.

> Ach so, was ich gelernt hab:

IMMER MA NE STUNDE FRÜHER KOMMEN,

auch wenn der Prof wahrscheinlich eh zu spät kommt. Am besten Campen vor dem Büro. Mit lecker Kaffee, der Wunderdroge für Studenten (ich werde mich in den nächsten 5 Jahren von kaum etwas anderem ernähren [Donuts vielleicht]). Erster sein der da ist, letzter sein der geht. Es ist ja alles im Fluss.


Gu'Nacht.
17.10.06 12:23


Nach 2 Tagen Germanistik-Einführung...

GERMANISTEN SIND ALLE WAHNSINNIG.

Naturwissenschaftler an sich sind krank (vor allem Mathematiker!) und (sagen zumindest die Philologen ) sehr von sich selbst überzeugt, aber

Germanisten sind alle wahnsinnig.
Das ist des Pudels Kern.



PS: 2 neue Bildaz bei "...Sinn"
14.10.06 18:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung